Therapeutische Gewichtsreduzierung – Abnehmen durch Hypnose ohne Diät

Schon viel probiert und dennoch bisher wenig Erfolg? Kalorien zählen, Hungerkuren oder organisierte Gruppenangebote haben Sie mehr entmutigt als wirklich voran gebracht? 

Abnehmen durch Therapeutische Gewichtsreduzierung. Unser gesamter Organismus, auch unser Lustgefühl, Unnötiges zum unrechten Zeitpunkt essen zu müssen, wird von unserem Unterbewusstsein beeinflusst.

Die Gewichtsreduzierung durch Hypnose ist keinesfalls mit irgendwelchen Diäten vergleichbar. Echte und nachhaltige Veränderungen in unserem Körper finden über unser Unterbewusstsein statt. Es ist – mit Ausnahme von krankhaft festgestellten Ursachen – auch für unseren Essdrang verantwortlich. 

Es gibt viele Methoden zum Abnehmen. Die meisten haben jedoch den Nachteil, dass ein „Umlernen“ zu einem neuen Essverhalten nur sehr unzureichend funktioniert. Nach einer gewissen Zeit befindet sich der Betroffene im selbem Modus wie vor der „Diät“. 

Hpnose konzentriert sich nicht oberflächlich auf die Gewichtszunahme, sondern auf die Ursache/Auslöser der Gewichtszunahme selbst! Nicht die Einhaltung irgendwelcher Diäten steht im Vordergrund, sondern Hypnose ermöglicht es, das Verlangen nach z. B. Süßem, Kuchen, Schokolade oder auch nach großen Mengen von überflüssiger Nahrung, außer Kraft zu setzen. 

Hypnose verlangt grundsätzlich nach keiner weiteren Diät!

Hypnose konzentriert sich nicht ausschließlich um die Gewichtsreduktion, sondern um die Ursache der Gewichtszunahme selbst. Nicht Diäten stehend im Vordergrund, sonder Hypnose ermöglicht es, das Verlangen nach z.B. Süßem, Kuchen, Schokolade oder auch nach großen Mengen an überflüssiger Nahrung außer Kraft zu setzen.

Wo es kein Verlangen mehr nach Süßem oder übermäßigen Mengen gibt, gibt es auch keine unerwünschte und erneute Speicherung nicht benötigter Nahrungsreserven. 

Hypnose kann mehrere Ebenen beeinflussen:

  • Die Nahrungsaufnahme wird eingeschränkt
  • Körperfett wird abgebaut, ohne neues anzulegen
  • Das Hungergefühl verschwindet – es gibt keinen Heißhunger mehr
  • Das Unterbewusstsein erhält einen neuen Bauplan, wie der Körper auszusehen hat
  • Hypnose kennt keine Nebenwirkunen

Ganzheitliche Vorgehensweise ist wichtig!

Körper, Geist und Seele kooperieren unter wechselseitigem Einfluss. Steht jemand dauerhaft unter seelischer Belastung, kann es zu psychosomatischen Störungen (z. B. Magengeschwür) kommen. War jemand früher sportlich aktiv und jetzt körperlich dazu nicht mehr in der Lage, kann sich die dadurch entstandene schlechte Laune auch auf weitere Lebensbereiche ausweiten. 

Ein ungewöhnliches Essverlangen wird deshalb ursächlich ggf. durch Stress, Sorgen, Belastungen, Partnerprobleme oder negative Erfahrungen in der Kindheit (z. B. Belohnung durch Süßigkeiten oder immer Aufessen zu müssen) begünstigt. Deshalb reicht es nicht aus, am aktuellen Thema zu arbeiten. Wenn eine dauerhafte Veränderung erreicht werden soll, müssen auch die bewussten und unbewussten Anteile, die dieses Essverhalten auslösen, in den Veränderungsprozess eingebunden werden. 

Mehr als nur ein Angebot: 

Um Ihre alten Gewohnheiten wirklich und dauerhaft ändern zu können, ist es sehr wichtig, die tatsächlichen Gründe Ihrer Gewichtszunahme mit in den Veränderungsprozess zu integrieren. Niemand isst, weil es gerade mal 10:00 Uhr vormittags ist. Die wirklichen Gründe liegen of darin, dass Essen ausserhalb der Hauptmahlzeiten meist dazu dient, den „verlorenen Wohlfühlort“, unbewusst für kurze Zeit wieder zu erfühlen. Ein fehlender Focus auf diese ursächlichen Gründe ist auch der Grund, weshalb viele am Markt erhältlichen Abnehm-Angebote meist kläglich scheitern. 

Therapeutische Gewichtsreduzierung erfolgt in der Regel in 2 Sitzungen an 2 Terminen. Grundsitzung = 1,5 Stunden Anamnese, 1 Stunde Hypnose, Folgesitzung meist 1 Woche Später = 1 Stunde Hypnose.

Auf Wunsch können weitere Sitzungen – zu Stabilisierung in einem schwierigen sozialen Umfeld – erfolgen. 

Auf dem Weg zu Ihrem Wunschgewicht begleite ich Sie gerne und freue mich deshalb auf Ihre Kontaktaufnahme per Mail oder unter 0911 – 4 74 64 53.

Share This