Unser Angebot für Sie

Leistungsbeschreibung

Eine wichtige, unverzichtbare Grundlage für unsere Arbeit. Die Herkunft, genetische oder körperliche Themen, das soziale Umfeld, kurz die eigene Geschichte wirkt sich auf unser tägliches Leben aus. Wir blicken zusammen auf diese wichtigen Informationen, um Prägungen wahrzunehmen und Perspektiven zu erkennen.

Eine der stärksten Behandlungsmaßnahmen in einer Therapie.
Erkennen, erklären, verstehen, aufklären, Wissensvermittlung über Diagnosen, Belastungen oder Störungen. Erhöhung des Bewusstseins, der Akzeptanz und der Eigenwahrnehmung.

Die Gründe, warum Menschen therapeutische Unterstützung suchen sind so verschieden wie die Menschen selbst. Wichtig dabei ist nur eines, den ersten Schritt zu tun, die Angst davor zu überwinden und Hilfe zu suchen und anzunehmen.
Gerne unterstützen wir Sie bei u.a. nachfolgenden Themen:

  • Leidensdruck
  • Glaubenssätze, Konditionierung
  • Burnout und Erschöpfung
  • Psychosomatischen Beschwerden und Erkankungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Phobien
  • Ängste
  • Leichte depressive Störungen
  • Depressive Störungen – Begleittherapie
  • psychosomatische Störungen
  • Zwänge
  • Essstörungen
  • usw.

Aus Sucht und Abhängigkeit entstehen körperliche und seelische Defizite. Soziale Konsequenzen verstärken den Leidensdruck.
Jede Abhängigkeit verläuft auf Ihre besondere Art und Weise.
Das gilt gleichermaßen für die Betroffenen selbst, wie auch für ihre Angehörigen.
Aufklärende Suchtberatung, Kontakt zu Kliniken und ambulanten Therapieeinrichtungen wie auch Selbsthilfegruppen. Wir arbeiten eng mit dem Blauen Kreuz Nürnberg zusammen.

Gemeinsam in die Zukunft oder doch lieber auf getrennten Wegen? In einer Beziehung läuft es nicht immer rund und es treten Probleme auf. Eine Beziehungsberatung kann neue Wege aufzeigen und Hilfestellung geben, wo Frust, Enttäuschung und Disharmonie herrscht.
In der Einzel- oder Paarberatung definieren wir Probleme und erhöhen die Akzeptanz für die vorliegenden Themen. Die Beziehungsberatung unterstützt auch beim schmerzhaften Prozess der Trennung.

Belastende oder traumatische Erlebnisse können psychische Wunden hinterlassen. Kann das Gehirn Erlebtes nicht mehr verarbeiten, sind die Selbstheilungskräfte häufig überfordert und es können durch ähnlich gelagerte Situationen immer wieder unkontrolliert sogenannte Flashbacks entstehen. Dadurch kann es zu einer Vielzahl an psychischen Störungen, Ängsten und Blockaden kommen. Das Leben steht im Schatten der unverarbeiteten Erinnerungen.

Das größte Anliegen der PsychoOnkologie sind Erhalt und Verbesserung der Lebensqualität von Patienten und ihren Angehörigen. Nicht selten stehen gerade nach der Erstdiagnose eine seelische Überforderung, Angst, Trauer, und Wut ein. Selbstvorwürfe und Hilflosigkeit verstärken häufig noch die psychische Belastung.
Die PsychoOnkologie unterstütz in Form von informativen Beratungsgesprächen, individueller Psychotherapie und durch Krisenintervention Betroffene und Angehörige gleichermaßen.

Die wechselseitige Beziehung zwischen Herz und Psyche erkennen, darum geht es in der Psychocardiologie. Nicht nur die bekannten Risikofaktoren einer ungesunden Lebensweise belasten das Herz und können zu schweren Herzerkrankungen führen. Stress und psychische Störungen wie Depression, Ängste und vieles mehr erhöht das kardiovaskuläre Risikoprofil.
Wir betrachten gemeinsam Ihre Herzensthemen oder was Ihnen am Herzen liegt und finden Wege z.B. zur Stressbewältigung und psychischen Stärkung.
Gerne unterstützen wir in Zusammenarbeit mit Ihrem Kardiologen/-in.
Hinweis: bei akuten Beschwerden wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Arzt.

Wohl eine der ältesten Methoden, um Veränderungen zu integrieren. Der Hypnotherapeut unterstützt kommunikativ den Klienten dabei in Trance zu gelangen. Diese ermöglicht, dass unbewusste Prozesse mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden kann.
Anmerkung: Der Klient behält die Kontrolle über sich. Man ist weder „willenlos“ noch „weg“.
Wir beraten Sie gerne.

EMDR steht für „Eye Movement Desensitization and Reprocessing“ mit Hilfe von Augenbewegungen werden Selbstheilungsprozesse in Gang gesetzt und traumatische Erinnerungen integriert.

Ein Pool aus Therapien und Methoden, der individuell auf Sie persönlich, auf Ihr Thema, auf Ihr Ziel zugeschnitten angewandt wird. Der Mensch im Mittelpunkt, Körper, Geist und Seele zum Einklang bringen. Verschiedene Schulen und Strömungen werden genutzt (z.B. Gesprächstherapie; Verhaltenstherapie, körperorientieren Wahrnehmungen, Gestalttherapie).

Reiki ist ein japanisches Wort für Lebensenergie und gleichsam der Name für eine uralte Entspannungs- und Heilmethode, die es uns ermöglicht, die Übertragung dieser feinstofflichen Energie durch sanftes Auflegen der Hände zu verstärken. Aktivierung der Selbstheilungskräfte für das eigene Wohlbefinden. (Quelle: Reiki.de)

Autogenes Training
eine Entspannungsmethode, die durch formelhafte Redewendungen -der Autosuggestion – das Unterbewusstsein unterstützen und zur bewussten Entspannung führen. Die AT wir im Sitzen oder Liegen durchgeführt.
Bodyscan
Eine heilsame Körper-Achtsamkeitsmeditation in der die einzelnen Körperteile und Muskel bewusst wahrgenommen, gespürt und entspannt werden. Eine Reise die Körper, Geist und Seel harmonisiert und dazu beiträgt in stressigen Zeiten uns und unseren Körper besser wahrzunehmen.

Die Kraft der Pflanzen zur Unterstützung als Teemischung oder Einzelanwendung. Basierend auf traditionelle Erfahrungswerte, überliefertem Wissen oder wissenschaftlichen Studien.

Gerne unterstützen wir nach den entsprechenden Zulassungen der einzelnen Kommissionen.

Zeit für wertvolle Gespräche

Sprechen Sie uns gerne an!